Peter Schmidt Leiter des Botschafterprogramms
Peter Schmidt Leiter des Botschafterprogramms

Herzlich willkommen!

Mein Name ist Peter Schmidt.

Seit dem 1.02.2017 leite ich bei MAF (Mission Aviation Fellowship) e.V. Deutschland das Botschafterprogramm. Derzeit suche ich in ganz Deutschland Botschafter, die gemeinsam mit mir dieses außergewöhnliche Missionswerk bekannter machen möchten.

 

Wer ist MAF ?

 

MAF unterstützt mit 136 Flugzeugen in ca. 30 Entwicklungsländern insgesamt 1.500 humanitäre und missionarische Organisationen. (z.B. UNHCR, unicef, Ärzte ohne Grenzen, ICRC, MEDAIR, cbm, wycliffe, world vision, u.v.m.)

 

Alle 3 Minuten startet oder landet ein MAF-Flugzeug irgendwo auf der Welt, um Hilfsgüter, Nahrungsmittel, Wasser, aber auch Ärzte, Missionare, Bibeln usw. in ansonsten schwer zugängliche Gebiete zu bringen.

 

Weltweit fliegt MAF 1.800 Landeplätze an. (Zum Vergleich: Die Lufthansa fliegt weltweit 211 Flugplätze an).

 

2015 flog MAF 17.800 Passagiere, über 9 Millonen Kilometer, mehr als 43.000 Stunden, transportierte mehr als 6 Millionen Kilogramm Fracht.

MAF erspart den Helfern pro Jahr 66.000 Reisestunden, in denen die Helfer ihrer eigentlichen Tätigkeit nachgehen können.

 

Wie finanziert sich MAF ?

Ein Drittel der Kosten werden durch die Organisationen gedeckt, die MAF in Anspruch nehmen. Zwei Drittel der Kosten müssen durch Spenden finanziert werden.

Die Kosten für ein Flugzeug (incl. Wartung etc.) betragen bei durchschnittlich 4 Einsätzen pro Tag ca. € 7.200,00. Bei 136 Flugzeugen ergibt dies einen Betrag von € 979.200,00 pro Tag! 

 

Wie kann ich MAF unterstützen?

- als Botschafter: 

Ein Botschafter macht MAF in seinem Umfeld bekannter. Dies kann durch die Verbreitung der Informationszeitschrift "Luftpost" geschehen, durch einen Vortrag über MAF bei unterschiedlichsten Veranstaltungen, durch Spendensammelaktionen, Verbreitung über soziale Netzwerke, u.v.m.

 

-als Beter:

Unsere Piloten sind weltweit vielen Gefahren ausgesetzt. Sie haben die Unterstützung durch Gebete nötig.

 

- als Unterstützer:

MAF ist auf Spender angewiesen. Jeder Betrag hilft, sowohl kleinere regelmäßigen Spenden, größere Einzelspenden für Projekte, Erlöse aus Veranstaltungen, Erbschaften, als auch Spendenaktionen allgemein. 

 

Mehr über MAF finden Sie unter:  www.maf-deutschland.de

 

Gerne informiere ich Sie weiter über die verschiedenen Möglichkeiten der Unterstützung. Ich freue mich über jede Kontaktaufnahme.

 

Ihr

Peter Schmidt

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Schmidt